Blockzwischenlagerung

 

blockzwischenAbschließend wird der EPS Block, für mind. 1 Woche (bspw. für BDP)
bis zu 7 Wochen (WDVS/Fassade), zwecks Abkühlung zwischengelagert.
 
 
Durch diesen Abkühlungsprozess kondensiert der in dem EPS Block,
weiterhin befindliche Wasserdampf und das Treibmittel und
der Expansionsdruck der Perlen wird gemindert.
 
 
 
blockzwischen2
 Somit wird eine schlechte Schnittqualität
 und Nachschwingung der Blöcke verhindert.
 
 
 Im Bereich WDVS, ist eine lange zwischenlagerung von
 mehreren Wochen, essentiell für eine einwandfreie Qualität.